Vita

Geb. 1970

1989-1997 Lehramtsstudium gymnasiale Oberstufe (Sport und Französisch)

1992 – 1994 Auslandsstudium in Nancy (Frankreich)

1997-1999 Lehrer der gymnasialen Oberstufe

2000 – 2012 Freiberufliche Managerin für betriebliche Altersvorsorge

2007 – heute Speaker & Expertin für Menschenkenntnis, Körpersprache und Kommunikation

2017 – heute Referentin und Coach für Hommage Leipzig

Stationen

(Auszüge)

2000 Dale Carnegie Kurs (Coach)

2005/2006 Trainer für STRUCTOGRAM®, TRIOGRAM®

2003-2012 Coach für Zeitmanagement – „Erfolgreich Führen durch Menschenkenntnis“ –
„Erfolgreich verkaufen durch Menschenkenntnis“ – „Authentisch Präsentieren“ – Rhetorik, Dialektik

2014 Master of Communication – mit Worten, mit Sprache und dem Deuten der
Körpersprache menschliche Kommunikations-Welten bewegen!

Soziales Engagement

Vortrag beim women´s world congress (women´s world awards) in Hamburg (mit Rita Süssmuth, Alice Schwarzer, Waris Dirie, Elisabeth Rehn)

Zusammenarbeit mit verschieden Institutionen zur Unterstützung von Kindern z.B. KIDS ev. , Jugendämter Leipzig und Zwickau

Engagement bei sozialen Projekten, z.B. Geschwisterprojekt für krebskranke Kinder Leipzig, Myelin Projekt

Gründungsmitglied von concept4sport – das Netzwerk für den Sport

Als ehemalige Handballerin (2. Bundesliga und 2. Liga in Frankreich (l´UFR STAPS Nancy) unterstützt Constance Tornow zahlreiche Vereine im Sportbereich.

Constance Tornow – Expertin für Menschenkenntnis, Körpersprache und Kommunikation

entfaltete ihr Talent zu ihrer Leidenschaft. Bereits in jungen Jahren hielt die absolvierte Gymnasiallehrerin Kurse zum Thema Körpersprache, Rhetorik und Dialektik. Somit begann eine „never ending search“ nach der „richtigen“ Art und Weise im Umgang mit unseren Mitmenschen. Ihre Erfahrungen gehen aufgrund ihres mehrjährigen Auslandsaufenthaltes über die Grenzen hinaus.

Über 10 Jahre brachte sie ihre Kompetenz im Vertrieb ein

und war begeisterte Managerin und die Verkaufszahlen sprachen für sich.
Ihre Mission ist es, mit dem Menschen seine Stärken und Fähigkeiten herauszuarbeiten, Andersartigkeit zu tolerieren, ja sogar schätzen zu lernen. Zahlreiche Unternehmer verzeichnen Gewinnsteigerungen durch das Thema Menschenkenntnis. Privatpersonen haben ein glücklicheres zufriedeneres Leben durch höhere Lebensqualität.

Heute gibt die ehemalige Sportlerin ihre Erfahrungen weiter

in Vorträgen, Intensivseminaren und Coachings – praxisorientiert an die Menschen, die sich selber und andere Menschen besser verstehen möchten und für die Worte, Sprache und Körpersprache das wichtigste Handwerkszeug sind.

Ihre empathische und auch provozierend- dynamische Vortragsart

lässt ihre Teilnehmer die Faszination und das Wunder Mensch humorvoll und fesselnd erleben. Mit ihrer Philosophie, „Menschen kommunizieren mit sich selbst und anderen herzlich“ zielt sie eine „pro- zwischenmenschliche“ Entwicklung an.